Vereinbaren Sie Ihren
Termin jetzt unter

06232-294523 oder
info@style-speyer.de

Nicht-invasive Anti-Aging Methoden

Mit diesen Methoden erreichen wir erstaunliche Hautverbesserungen ohne in die Haut eindringen zu müssen.

Plasma-Behandlung*

Diese Behandlung arbeitet nicht-invasiv. Durch einen sog. Lichtbogen verdampfen wir unerwünschten Hautüberschuss. Der Straffungseffekt ist auch noch nach der Behandlung wirksam.

Welche Anwendungsgebiete gibt es:

  • Ober- und Unterlidstraffung
  • Entfernung von gutartigen Hautmalen (nach ärztlicher Abklärung)
  • Altersfleckenentfernung
  • Faltenbehandlungen
  • Korrektur kleinerer Permanent Make-Up Verzeichnungen
  • In Kombination mit Microneedling Narben- und Aknenarben-Behandlungen

Ultherapie*

Ultherapie wirkt auf erschlaffte Hautpartien, wie zum Beispiel "Hamsterbäckchen" oder einen "Truthahnhals", und kann diese sanft und effektiv straffen. Der Lifting-Effekt wird durch mikrofokussierten Ultraschall erzielt.

Bei der Ultherapie gleitet ein Ultraschallkopf sanft über die Haut. Die mikrofokussierte Energie des Ultraschalls sorgt in der Tiefe für kontrollierte Wärme. Dadurch wird in der Regel das körpereigene Kollagen gestrafft und die Neuproduktion stimuliert. Die stabilen Kollagenfasern können das Gewebe festigen und eine Hautstraffung bewirken. Die Hautoberfläche bleibt dabei völlig unverletzt, wodurch keine Ausfallzeit entsteht.

 

Vorteile:

  • Straffung erschlaffter Haut meist schon nach wenigen Tagen sichtbar
  • Endgültiger Lifting-Effekt nach 3 bis 6 Monaten zu erkennen
  • Schmerzarme Behandlung
  • Keine Operation nötig
  • Behandlung ohne jede Ausfallzeit
  • Kombination mit weiteren Verfahren zur Hautstraffung möglich

Bitte rufen Sie uns an und lassen Sie sich einen Beratungstermin geben.

Thermage – Jüngeres Aussehen in kürzester Zeit*

Viel unserer Kunden kennen das: Mit der Zeit reduziert der Körper den eigenen Kollagen-Haushalt, was dann zu Falten und einer schlaffen Haut führt. Thermage beruht auf der Radiofrequenztechnologie und stimuliert die Kollagenbildung durch Erhitzen der tieferen Hautschicht.

Thermage ist für jeden Hauttyp geeignet und sollte nach etwa zwei Monaten wiederholt werden, denn in dieser Zeit können die Fibroplasten arbeiten und neues Kollagen produzieren.

Thermage reduziert Falten und liftet im Gesichtsbereich, an Hals und Dekolleté. Sie wird auch angewendet zur Cellulitebehandlung an Oberschenkel und Po, sowie zur deutlichen Reduzierung von Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen.

Die Haut wird deutlich straffer und glatter; die Collagenneubildung wird angeregt.

 

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin; wir beraten Sie gern!

* Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich nicht hinreichend abgesichert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen